Vorgestellt wird ein apparatives Verfahren zur Behandlung von Patienten mit lymphangiologischen Ödemerkrankungen, die bereits seit vielen Jahren erfolgreich mit der komplexen physikalischen Entstauungstherapie (MLD/KPE) behandelt werden, diese arbeitet in enger Anlehnung an diese Therapiemethode.

Nach dreijähriger Entwicklungszeit wurde das Verfahren erstmals am 06.10.2018 auf dem Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Lymphologie in Cottbus im Rahmen eines Vortrags vorgestellt.

Nach der vorgenannten Veröffentlichung wurde auch diese Webseite, auf der wir Sie herzlich willkommen heißen, neu eingerichtet.

Der Autor informiert umfassend aus dreijähriger Erfahrung und verwendet bewusst eine einfache Sprache, da nicht nur in der Heilkunde angesiedelte Personen angesprochen werden sollen. Großen Raum nehmen Anwendungsbeobachtungen ein, so dass bei den dargestellten Fällen lymphangiologischer Ödemerkrankungen unterschiedlicher Ursache ein sehr großes Spektrum dargestellt werden kann. Der Autor geht davon aus, dass sich die berichteten Behandlungserfolge in hohem Maß reproduzieren lassen und hofft auf weiterführende Untersuchungen in diese Richtung.

Allen Besuchern der Webseite wünsche ich einen informativen Aufenthalt.